Zwei Beine tragen deinen Körper, vier Beine tragen deine Seele (unbekannt)

Psychotherapie mit dem Pferd richtet sich nicht nur an Kinder und Jugendliche, sondern auch an Erwachsene, die zum Beispiel unter Depressionen, Ängsten oder einer Selbstwertproblematik leiden oder mehr über sich selbst erfahren möchten (Coaching). Die Therapie mit dem Pferd ist eine Begleitung auf Ihrem Weg zu Wachstum und Erweiterung der Persönlichkeit. Auch hier steht nicht das Reiten lernen im Vordergrund; eher die Selbstfindung mit Hilfe des Pferdes. Das Pferd steht in der Therapie als Partner zur Seite. Mit Ängsten ist nicht unbedingt die Angst vor Pferden gemeint; es wird vielmehr mit Hilfe der Pferde die Angst ergründet und bearbeitet. Die Reittherapie ist ein Weg zu sich selbst.

 

Hier eine kleine Auflistung möglicher Indikationen:

  • Angststörungen
    lernen die Körpersymptome zu beherrschen, ähnlich einer Biofeedback-Therapie.
  • Burnout
  • Depressionen
  • Multiple Sklerose
    die Bewegung des Pferdes ist sehr ähnlich der des gehenden Menschen und wirkt sich positiv auf den ganzen Körper aus

 

Meine Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Coaching
    das Pferd fördert eine eindeutige Kommunikation
  • Entspannung auf dem Pferd
    angelehnt an Entspannungsverfahren unterstützt und verstärkt das Pferd die Entspannung ganzheitlich. Aber wie geht das eigentlich? Das Pferd hilft dabei endlich abzuschalten und aktiv zu entspannen. Auch für „Nicht-Reiter“.
  • Körpergefühl/Körperhaltung
    die innere Mitte finden und sich emotional festigen
  • Innere Haltung/äußere Haltung
    die aufrechte Haltung beim Reiten fördert und trainiert die Muskulatur. Seelische Belastungen ziehen nach unten, mit einer optimistischen Haltung wird der Erfolg trainiert
  • Auszeit
    getragen werden
  • Reiten als Zusatz Therapie neben einer Psychotherapie
    ein Weg zurück ins Leben.
  • Lebensfreude
    etwas Neues wagen.

 

Der Umgang mit Tieren entspannt und senkt den Blutdruck.

Der Reitstall in Nierst ist ein kraftvoller Ort, umgeben von einer wunderschönen Landschaft mit Rehen, Zugvögeln und Unmengen an Pferden. Hier zählt nur der Augenblick und man kann loslassen was im Alltag belastet.

Wieder aufs Pferd? Angstfrei reiten?
Sprechen Sie mich gerne an.